Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

Cantharidin

Synonym: Kantharidin

1 Definition

Cantharidin ist ein Terpenoid, das als Abwehrsekret von verschiedenen Käferarten produziert wird, und beim Menschen ein Reizwirkung, bzw. in höherer Dosierung eine toxische Wirkung entfaltet.

2 Chemie

Cantharidin ist ein Monoterpenoid. Es ist gut löslich in organischen Lösungsmitteln (z.B. Aceton), jedoch unlöslich in Wasser.

3 Indikationen

Cantharidin wird unter anderem äußerlich zur Behandlung von Warzen und Mollusca contagiosa eingesetzt.

4 Toxikologie

Nach oraler Aufnahme beträgt die LD50 von Cantharidin etwa 0,5 mg/kg.

Tags: ,

Fachgebiete: Pharmakologie, Toxikologie

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Letzte Autoren des Artikels:

7 Wertungen (2.14 ø)

8.104 Aufrufe

Hast du eine allgemeine Frage?
Hast du eine Frage zum Inhalt?
Copyright ©2019 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: