Bis zum 10. Januar steht das Flexikon nur im Lesemodus zur Verfügung.
Bearbeiten

Bis zum 10. Januar steht das Flexikon nur im Lesemodus zur Verfügung.

Liebe Autoren,

Wir sind auf der Suche nach Schnee in Richtung Nordpol gefahren. Deswegen steht das Flexikon vom 14.12. bis 10.01.2019 nur im Lesemodus zur Verfügung. Ab dem 10. Januar könnt ihr wieder mit voller Kraft losschreiben.

Unser Tipp: Genießt die Zeit mit der Familie! Wir wünschen euch fröhliche Feiertage!

Bis bald
Euer Flexikon-Team

Blut-Retina-Schranke

Englisch: blood-retinal barrier

1 Definition

Die Blut-Retina-Schranke ist eine selektiv permeable Barriere zwischen der Retina (Netzhaut) und den netzhautversorgenden Gefäßen.

2 Blutversorgung der Retina

Die Blutversorgung der Retina erfolgt über die okulären Äste der Arteria ophthalmica:

2.1 Arteria centralis retinae

Die in den Strati neurofibrarum et ganglionicum verlaufenden Äste der Arteria centralis retinae versorgen die inneren, neuronalen Anteile der Retina.

2.2 Arteriae cliliares posteriores breves

Die Blutversorgung der äußeren Schichten (Photorezeptorenschicht und retinales Pigmentepithel) erfolgt mittels Diffusion aus den Gefäßen der Choroidea (Stratum choriocapillare), die aus den Arteriae ciliares posteriores breves gespeist werden.

3 Histologie

Durch die anatomisch getrennte Lage der Blutgefäße unterscheidet man verschiedene Anteile der Blut-Retina-Schranke:

3.1 Innere Blut-Retina-Schranke

Die innere Blut-Retina-Schranke wird durch die mit Tight Junctions verbundenen Endothelzellen der Kapilllargefäße gebildet, welche die Lamina choroidocapillaris der Aderhaut bilden.

3.2 Äußere Blut-Retina-Schranke

Die äußere Blut-Retina-Schranke bilden die über Tight Junctions verbundenen Epithelzellen des Pigmentepithels.

4 Störung der Blut-Retina-Schranke

Isolierte Schrankenstörungen treten im Rahmen verschiedener Netzhauterkrankungen auf:

Tags:

Fachgebiete: Augenheilkunde, Histologie

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Artikel wurde erstellt von:

Letzte Autoren des Artikels:

12 Wertungen (3.5 ø)

19.099 Aufrufe

Du hast eine Frage zum Flexikon?
Copyright ©2018 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: