Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

Semipermeabel

von griechisch: semi - halb; lateinisch: permeare - durchlassen
Englisch: semipermeable

Definition

Semipermeabel bedeutet "halbdurchlässig". Der Begriff bezieht sich in Medizintechnik und Biologie vor allem auf Membranen, die selektiv für bestimmte Substanzen oder nur in einer Richtung durchlässig sind (siehe auch: semipermeable Membran).

Typisches Beispiel für eine semipermeable Membran ist die Plasmamembran eukaryoter Zellen.

siehe auch: permeabel

Fachgebiete: Terminologie

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Artikel wurde erstellt von:

Letzte Autoren des Artikels:

8 Wertungen (4.75 ø)

39.290 Aufrufe

Du hast eine Frage zum Flexikon?
Copyright ©2019 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: