Zur Zeit steht das Flexikon nur im Lesemodus zur Verfügung.
Bearbeiten

Zur Zeit steht das Flexikon nur im Lesemodus zur Verfügung.

Liebe Autoren,

das Flexikon denkt gerade nach, deshalb steht es nur im Lesemodus zur Verfügung

Bis bald
Euer Flexikon-Team

Bakterielle Rhinitis (Katze)

Englisch: bacterial rhinitis

1 Definition

Als bakterielle Rhinitis der Katze ist eine durch Bakterien hervorgerufene Infektion der Nasenhöhle.

2 Ätiologie

Bakterielle Rhinitiden sind selten primärer Natur. Meist entstehen sie als Sekundärinfektion mit opportunistischen Keimen nach einer Primärschädigung, z.B. durch:

In manchen Fällen können aber auch primäre Infektionen mit Bordetella bronchiseptica bestehen.

3 Klinik

Die Primärerkrankung bestimmt das klinische Bild maßgeblich. Zusätzlich treten Symptome der bakteriellen Infektion auf, unter anderem:

4 Diagnostik

Eine Bakterienkultur hat aufgrund der opportunistischen Keimflora der Nasenhöhle in der Regel keinen diagnostischen Wert. Ein Antibiogramm bringt aber Aufschluss über die Wahl des geeigneten Antibiotikums.

Die Diagnostik zielt darauf ab, die Primärerkrankung zu identifizieren. Es können - je nach Verdacht - verschiedene Diagnostikmöglichkeiten angewendet werden, z.B. Endoskopie oder Computertomographie. Falls keine Primärerkrankung festgestellt werden kann, muss von einer idiopathischen chronischen Rhinosinusitis ausgegangen werden.

5 Therapie

Die Therapie besteht in der Bekämpfung der Ursache. Bakterielle Sekundärinfektionen können durch Antibiotika behandelt werden (z.B. Amoxicillin-Clavulansäure). Im besten Fall erfolgt die Therapie anhand eines Antibiogramms.

Bordetellen-Infektionen werden in der Regel mit Doxycyclin oder Fluorochinolonen behandelt.

6 Prognose

Die Prognose ist abhängig von etwaigen bestehenden Primärerkrankungen.

7 Quellen

  • Schmidt V, Horzinek MC (Begr.), Lutz H, Kohn B, Forterre F (Hrsg.). 2015. Krankheiten der Katze. 5., vollständig überarbeitete und erweiterte Auflage. Stuttgart: Enke Verlag in MVS Medizinverlage Stuttgart GmbH & Co KG. ISBN: 978-3-8304-1242-7.

Diese Seite wurde zuletzt am 23. Februar 2021 um 18:14 Uhr bearbeitet.

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Artikel wurde erstellt von:

Letzte Autoren des Artikels:

1 Wertungen (4 ø)

6 Aufrufe

Copyright ©2021 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: