Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

U3

Synonym: Pädiatrische Vorsorgeuntersuchung 3

1 Definition

Die U3 ist die dritte Vorsorgeuntersuchungen im Kindesalter. Sie findet in der 4. bis 6. Lebenswoche des Kindes statt und ist in der Regel die erste Untersuchung, die vom Kinderarzt außerhalb der Geburtsklinik durchgeführt wird.

2 Durchführung

  • Überprüfung von kontrollbedürftigen Befunden aus den beiden vorherigen Vorsorgenuntersuchungen (U1 und U2)
  • Ermittlung von Gewicht, Körpergröße und Kopfumfang zur Kontrolle einer altersgerechten Entwicklung
  • Ausführliche körperliche Untersuchung mit Auskultation von Herz und Lunge, Palpation von Bauch und Geschlechtsorganen, Begutachtung des Skelettsystems und der Haut, Überprüfung der Reflexe
  • Sonographie der Hüfte (nach Graf, Grad I-IV), um Fehlbildungen oder Entwicklungsstörungen wie Hüftgelenksdysplasie oder -luxation zu erkennen
  • orale Vitamin K-Gabe zur Prävention von Blutungen
  • Befragung der Eltern nach Auffälligkeiten in Bezug auf die Ernährung, die Verdauung, das Verhalten und den Schlaf
  • Beurteilung der motorischen Entwicklung: Kind sollte den Kopf in Bauchlage zur Seite drehen
  • Beurteilung der sprachlichen Entwicklung: Kind sollte seufzende oder stöhnende Laute erzeugen, lallen
  • Beurteilung der sozialen Entwicklung: Kind sollte Gegenstände fixieren und verfolgen, auf Anlächeln mit einem Lächeln reagieren

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Letzte Autoren des Artikels:

2 Wertungen (3.5 ø)

1.744 Aufrufe

Du hast eine Frage zum Flexikon?
Copyright ©2019 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: