Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

Tonsillektomie

von lateinisch: tonsilla - Mandel; griechisch: temnein - schneiden
Englisch: tonsillectomy

1 Definition

Als Tonsillektomie bezeichnet man die vollständige chirurgische Entfernung der Gaumenmandel (Tonsilla palatina) durch das Ausschälen aus ihrer Kapsel.

Die teilweise (subtotale) Entfernung der Gaumenmandel heißt Tonsillotomie. Bei gleichzeitiger Entfernung vergrößerter Rachenmandeln spricht man von Adenotonsillektomie.

2 Indikationen

Generell wird die Indikation zur Entfernung der Gaumenmandeln heute (2015) deutlich strenger gestellt als in der 1960er Jahren, da die Tonsillen als Teil des Immunsystems eine wichtige Abwehrfunktion erfüllen. Die Anzahl der Tonsillitiden, die als Operationsindikation gelten, ist international nicht einheitlich definiert. Nach den Leitlinien der American Academy of Otolaryngology & Head and Neck Surgery (AAO-HNS) ist eine Indikation zur Tonsillektomie gegeben, wenn mehrere Episoden pro Jahr

  • mit Rachenentzündung,
  • eitrig belegten Tonsillen,
  • Temperaturerhöhung von mehr 38,3°C,
  • Schwellung der Halslymphknoten und
  • positivem Test auf betahämolysierende Streptokokken der Gruppe A

auftreten, und zwar

  • 7 Episoden in einem Jahr oder
  • mindestens 5 Episoden pro Jahr für 2 Jahre oder
  • mindestens 3 Episoden pro Jahr für 3 Jahre.

In etwa 40 bis 50% der Fälle kommt es nach der Entfernung zu einer Regeneration des lymphatischen Gewebes durch das Einwandern von Zellen aus dem Bereich der Tonsilla lingualis oder des Seitenstranges.

3 Anästhesie

Eine Tonsillektomie erfolgt in der Regel in Allgemeinanästhesie, in einigen Fälle auch unter Lokalanästhesie mit Analgosedierung.

4 Techniken

Eine Tonsillektomie kann durch viele verschiedene Techniken erfolgen.

5 Risiken

Zu den Risiken einer Tonsillektomie zählen u.a.:

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Artikel wurde erstellt von:

Letzte Autoren des Artikels:

11 Wertungen (3.64 ø)

48.782 Aufrufe

Du hast eine Frage zum Flexikon?
Copyright ©2018 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: