Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

Erstickung

(Weitergeleitet von Suffokation)

Synonyme: Suffocatio, Suffokation
Englisch: suffocation

1 Definition

Als Erstickung bezeichnet man den Tod infolge Unterbrechung der Zufuhr, des Transports oder der Verwertung von Sauerstoff.

2 Einteilung

  • Asphyxie: Erstickungsabläufe mit CO2-Retention verbunden mit erheblicher Erstickungsangst
  • Hypoxie: Erstickungsabläufe ohne CO2-Retention; fehlende Erstickungsangst, zum Teil verbunden mit Euphorisierung

3 Ursachen

3.1 Äußeres Ersticken

3.2 Inneres Ersticken

4 Gerichtsmedizinische Befunde

Allgemeine gerichtsmedizinische Befunde treten nur bei äußerem Ersticken auf.

Äußere Befunde sind:

Innere Befunde sind:

  • petechiale Blutaustritte unter den serösen Häuten der Brustorgane (Pleura: Tardieu-Flecken)
  • Rötung und Schwellung der Rachenwand und des Zungengrunds
  • starke Lungenblähung

Tags: ,

Fachgebiete: Rechtsmedizin

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Artikel wurde erstellt von:

Letzte Autoren des Artikels:

2 Wertungen (3.5 ø)

13.199 Aufrufe

Hast du eine allgemeine Frage?
Hast du eine Frage zum Inhalt?
Copyright ©2019 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
Sprache:
DocCheck folgen: