logo Einloggen
Bearbeiten
NEU: Log dich ein, um Artikel in persönlichen Favoriten-Listen zu speichern.

Tardieu-Fleck

Jan Wienhold
Arzt | Ärztin
Christoph Schad
Christoph Schad
Student/in der Humanmedizin
Dr. med. Norbert Ostendorf
Dr. med. Norbert Ostendorf
Arzt | Ärztin
Bijan Fink
Bijan Fink
Arzt | Ärztin
Dr. Frank Antwerpes
Dr. Frank Antwerpes
Arzt | Ärztin
Dr. med. Martin P. Wedig
Dr. med. Martin P. Wedig
Arzt | Ärztin
Jan Wienhold, Christoph Schad + 5

nach dem französischen Rechtsmediziner Ambroise Tardieu (1818-1879)
Englisch: Tardieu's ecchymoses, Tardieu's spots

Definition

Als Tardieu-Flecken werden in der Rechtsmedizin punktförmige Blutungen der Serosa, vor allem der Pleura und des Perikards bezeichnet, die bei Tod durch Ersticken auftreten. Sie können ggf. auch in Thymus und Mediastinum nachgewiesen werden.

Abzugrenzen sind die Tardieu-Flecken von den größeren Paltauf-Flecken, die bei Tod durch Ertrinken entstehen.

9.391 Aufrufe
Geprüfte Änderung
Bearbeitet von Dr. No am 21.03.2024 Geprüft von DocCheck
Letzter Edit: 21.03.2024, 09:10