Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

Stäbchenbakterium

(Weitergeleitet von Stäbchenbakterien)

Synonym: Bacillus
Englisch: rod-shaped bacterium, bacilliform bacterium, bacillus

1 Definition

Stäbchenbakterien bzw. Bacilli sind Bakterien, die sich durch eine langgestreckte, stäbchenförmige Gestalt auszeichnen. Diese Bakterien bilden keine einheitliche Gruppe im Sinne eines Taxons, sondern teilen eine morphologische Gemeinsamkeit.

2 Nomenklatur

Der Begriff "Bacillus" wird in der Mikrobiologie mehrdeutig eingesetzt. Neben der oben beschriebenen Bedeutung gibt es zwei weitere Verwendungen:

siehe auch: Bazillus

3 Morphologie

Im Gegensatz zu Kokken liegen Stäbchenbakterien meist einzeln und nicht in Ketten vor. Manche Stäbchenbakterien bilden jedoch auch kleine formierte Gruppen. Man unterscheidet:

  • Diplobacilli: Zwei Stäbchenbakterien, die Pol an Pol liegen.
  • Streptobacilli: Stäbchenbakterien, die in Richtung ihrer Zellpole in Ketten angeordnet sind.
  • Palisaden: Mehrere Stäbchenbakterien, die Seite an Seite liegen

4 Beispiele

4.1 Grampositive Stäbchenbakterien

4.2 Gramnegative Stäbchenbakterien

4.3 Atypische Stäbchenbakterien

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Artikel wurde erstellt von:

Letzte Autoren des Artikels:

1 Wertungen (4 ø)

432 Aufrufe

Du hast eine Frage zum Flexikon?
Copyright ©2019 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: