Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

Rhamnus cathartica

Synonyme: Echter Kreuzdorn, Purgier-Kreuzdorn, volkstümlich: Stechdorn, Wegedorn

1 Definition

Rhamnus cathartica gehört zur Familie der Kreuzdorngewächse (Rhamnaceae).

2 Vorkommen

Europa, Nordwestafrika, Westasien

3 Hintergrund

Bei den beerenartigen, erbsengroßen Früchten handelt es sich botanisch um Steinfrüchte. Die Früchte sind anfangs grün und besitzen ausgereift eine schwarz-violette Färbung. Reife Früchte haben einen bitteren Geschmack und sind ungenießbar. Die unreifen Früchte sind giftig und können nach dem Verzehr - besonders bei Kleinkindern - Übelkeit, Erbrechen, Durchfall und Nierenreizung als Folge der Intoxikation zeigen.

Die reifen Früchte enthalten bis zu fünf Prozent Anthrachinonglykoside, die eine laxierende Wirkung besitzen. Als Hauptinhaltsstoffe finden sich Franguline und Glucofranguline mit deren Aglykonen Emodin und Emodinanthron. Ferner finden sich Gerbstoffe, Flavonoide, Monosaccharide, Oligosaccharide, Pektin und Ascorbinsäure.

4 Pharmakologie

Die Anthraglykoside werden enzymatisch im Dickdarm zu den Anthronen abgebaut. Anthrone besitzen eine kontraktionsstimulierende und damit auch motilitätsfördernde Wirkung auf den Dickdarm. Die Darmpassage wird beschleunigt und aufgrund der verringerten Kontaktzeit kommt es zu einer verminderten Flüssigkeitsresorption.

Die zusätzliche Anregung des aktiven Transportmechanismus für Chloridionen führt zur erhöhten Abgabe von Wasser und weiteren Elektrolyten in den Darm und damit zur Beeinflussung der Stuhlkonsistenz.

5 Medizinische Anwendung

Zubereitungen von Rhamnus cathartica wurden früher als Laxans eingesetzt. Aufgrund der geringen therapeutischen Breite und den zahlreichen Nebenwirkungen wird es heute nicht mehr verwendet.

Tags:

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Artikel wurde erstellt von:

Letzte Autoren des Artikels:

1 Wertungen (4 ø)

2.129 Aufrufe

Du hast eine Frage zum Flexikon?
Copyright ©2019 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: