Vom 12. bis 28. Juni steht das Flexikon nur im Lesemodus zur Verfügung.
Bearbeiten

Zur Zeit steht das Flexikon nur im Lesemodus zur Verfügung.

Liebe Autoren, Wir sind gen Süden gefahren und machen eine Pause. Deswegen steht das Flexikon vom 12. bis 27. Juni 2021 nur im Lesemodus zur Verfügung. Ab dem 28. Juni könnt ihr wieder mit voller Kraft losschreiben. Unser Tipp: Genießt die Sonne! Wir freuen uns auf jeden Fall, wenn ihr frisch erholt wiederkommt! Bis bald Euer Flexikon-Team

Psoriasis inversa

(Weitergeleitet von Psoriasis intertriginosa)

Synonym: Psoriasis intertriginosa

1 Definition

Die Psoriasis inversa ist eine seltene Form der Schuppenflechte, die überwiegend bzw. ausschließlich in größeren Hautfalten, d.h. intertriginös vorkommt.

2 Klinik

Die Psoriasisherde treten überall da auf, wo sich gegenüberliegende Hautflächen berühren, Zu den Prädilektionsstellen zählen vor allem die Kniekehle, die Achselhöhle, die Leistenregion, die Gesäßfalte oder die submammäre Region. Die Effloreszenzen imponieren als rote, scharf abgegrenzte Plaques, die flächig nässen können.

Ist der Intimbereich betroffen, entsteht oft ein erheblicher Leidensdruck.

3 Differentialdiagnose

Da die Psoriasis inversa oft keine Schuppung zeigt, ist die Diagnose erschwert. Zu den wichtigsten Differentialdiagnosen zählen:

Bei fehlendem Ansprechen einer antimykotischen Therapie sollte immer an eine Psoriasis inversa gedacht werden.

4 Therapie

Die langfristige Gabe von Glukokortikoiden im Genitalbereich ist kontraindiziert.

Diese Seite wurde zuletzt am 23. April 2021 um 22:15 Uhr bearbeitet.

Hm. Mit dieser Meinung stehst du wahrscheinlich ziemlich allein da. Die Begriffe werden in der Literatur weitgehend synonym verwendet. Kannst du auch bei Altmeyer (Prof. Dr.) nachlesen. Und bei einem schlappen Dutzend anderer Quellen. Will aber nicht ausschließen, dass es Dermatologen gibt, die das anders sehen. Da müsstest du dann aber mal eine Quelle nennen.
#2 am 23.04.2021 von Dr. Frank Antwerpes (Arzt | Ärztin)
Martin
Hier wird nicht die Psoriasis inversa, sondern Psoriasis intertriginosa beschrieben. Psoriasis inversa unterscheidet sich von der "typischen" Form der Psoriasis vulgaris dadurch, dass Psoriasis inversa nicht an den typischen Prädilektionsstellen (= Streckseiten), sondern an Beugeseiten der Extremitäten auftritt (also invers).
#1 am 23.04.2021 von Martin (Student/in der Humanmedizin)

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Artikel wurde erstellt von:

Letzte Autoren des Artikels:

1 Wertungen (3 ø)

8.914 Aufrufe

Copyright ©2021 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: