Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

Nissl-Scholle

Synonyme: Tigroid-Scholle, Tigroid-Substanz, Nissl-Substanz
Englisch: Nissl body, Nissl granule, tigroid body

1 Definition

Nissl-Schollen sind die nach dem Münchener Neurologen und Psychiater Franz Nissl benannten Zellorganellen im Perikaryon von Nervenzellen. Nissl-Schollen entsprechen Ansammlungen von rauem endoplasmatischen Retikulum (rER) und freien Ribosomen.

2 Histologie

Angefärbt mit basischen Farbstoffen sind Nissl-Schollen unter dem Lichtmikroskop als schollenförmige Strukturen sichtbar (Nissl-Färbung). Sie sind in sämtlichen Bereichen des Zytoplasmas insbesondere in den Ursprungsregionen der Dendriten lokalisiert, mit Ausnahme des Axonhügels und dem weiterführenden Axon. Nissl-Schollen sind Ausdruck intensiver Proteinbiosynthese.

Die morphologische Ausprägung der Nissl-Schollen unterscheidet sich in den einzelnen Nervenzelltypen und liegt bei bestimmten Krankheitsbildern verändert vor.

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Letzte Autoren des Artikels:

7 Wertungen (4.43 ø)

44.273 Aufrufe

Du hast eine Frage zum Flexikon?
Copyright ©2019 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: