logo Einloggen
Bearbeiten
NEU: Log dich ein, um Artikel in persönlichen Favoriten-Listen zu speichern.

Nebennierenmark

(Weitergeleitet von NNM)
A. Koenitz
Arzt | Ärztin
Fridolin Bachinger
Student/in der Humanmedizin
Fiona Walter
DocCheck Team
Natascha van den Höfel
DocCheck Team
Dr. Frank Antwerpes
Arzt | Ärztin
Maxx Schuster
Student/in der Humanmedizin
Hashem Hamad
Zahnarzt | Zahnärztin
Stud. Med. Pascal Stäubli
Student/in der Humanmedizin
Stud.med.dent. Sascha Alexander Bröse
Student/in der Zahnmedizin
Johannes Will
Student/in der Humanmedizin
Dipl.-Biol. Timo Freyer
Biologe/in | Chemiker/in | Naturwissenschaftler/in
A. Koenitz, Fridolin Bachinger + 13

Synonyme: Medulla glandulae suprarenalis, NNM
Englisch: adrenal medulla, adrenal marrow

Definition

Das Nebennierenmark, kurz NNM, bildet den kleinsten Teil der Nebenniere. Es handelt sich um ein sympathisches Paraganglion, das aus chromaffinen Zellen besteht, die aus L-Tyrosin die Katecholamine Adrenalin (80%) und Noradrenalin (20%) synthetisieren.

127.362 Aufrufe
Geprüfte Änderung
Bearbeitet von Dr. No am 21.03.2024 Geprüft von DocCheck
Letzter Edit: 21.03.2024, 08:54