Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

Mastodynie

Synonym: Mastalgie
Englisch: mastodynia

1 Definition

Als Mastodynie wird die Schmerzhaftigkeit der (weiblichen) Brust bezeichnet. Sie ist ein Symptom in der Gynäkologie.

2 Bedeutung

Die Mastodynie tritt häufig im Rahmen einer Mastopathie zyklusabhängig auf. Sie ist Teil der typischen Symptomatik einer Mastopathie.

Die zugrundeliegenden Ursachen korrelieren miteinander. Die Ursache der zyklusabhängigen, meist prämenstruell betonten Mastodynie, ist in den zyklischen Hormonschwankungen zu sehen. Dabei scheint der Gestagenmangel (Insuffizienz des Gelbkörpers) eine wichtige Rolle zu spielen. Die östrogenbedingte Wassereinlagerung führt zu dem Spannungs- und Schweregefühl in den Brüsten. Die Gegensteuerung durch Gestagene bleibt aus.

Weiterhin abzuklären sind:

Tags: ,

Fachgebiete: Gynäkologie

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Letzte Autoren des Artikels:

2 Wertungen (4.5 ø)

28.065 Aufrufe

Du hast eine Frage zum Flexikon?
Copyright ©2019 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: