Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

Hertwig-Epithelscheide

Oops.png Oops. Das hier ist ein Articulus brevis minimus...

Klick auf "Bearbeiten", und mach daraus einen Articulus longissimus!

nach dem deutschen Zoologe und Anatom Oscar Hertwig (1849-1922)
Synonyme: Hertwig-Epithelscheide, Hertwigsche Epithelscheide, Hertwigsche Wurzelscheide, Hertwig'sche Wurzelscheide, Vagina radicis epithelialis
Englisch: Hertwig epithelial root sheath (HERS), epithelial root sheath

1 Definition

Die Hertwig-Epithelscheide bezeichnet in der Zahnentwicklung den Bereich, der zwischen dem in die Tiefe wachsenden inneren und äußeren Schmelzepithel entsteht.

2 Embryologie

Die Hertwig-Epithelscheide bildet sich aus Zellen des inneren und äußeren Schmelzepithels des Schmelzorgans. Sie beeinflusst die Differenzierung der Odontoblasten der Zahnpapille und stößt so die Bildung des Wurzeldentins an.

Diese Seite wurde zuletzt am 9. März 2018 um 17:32 Uhr bearbeitet.

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Artikel wurde erstellt von:

Letzte Autoren des Artikels:

3 Wertungen (3 ø)

6.111 Aufrufe

Copyright ©2021 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: