Vom 13. bis 26. Juni steht das Flexikon nur im Lesemodus zur Verfügung.
Bearbeiten

Vom 13. bis 26. Juni steht das Flexikon nur im Lesemodus zur Verfügung.

Liebe Autoren,

Wir sind gen Süden gefahren und machen eine Pause. Deswegen steht das Flexikon vom 13. bis 26. Juni 2022 nur im Lesemodus zur Verfügung. Ab dem 27. Juni könnt ihr wieder mit voller Kraft losschreiben.

Unser Tipp: Genießt die Sonne! Wir freuen uns auf jeden Fall, wenn ihr frisch erholt wiederkommt!

Bis bald
Euer Flexikon-Team

Eigenreflex

von lateinisch: reflectere - zurückbiegen
Synonyme: monosynaptischer Reflex, Muskeldehnungsreflex, Muskeleigenreflex
Englisch: monosynaptic reflex

1 Definition

Der Eigenreflex ist ein Reflex, bei dem der Sensor des Reizes und der Effektor der Reflexantwort im selben Organ liegen.

2 Hintergrund

Beim Effektor handelt es sich in aller Regel um einen Muskel, beim Sensor um dessen eigene Muskelspindeln. Daher wird der Begriff "Muskeldehnungsreflex" weitgehend synonym gebraucht. Der Eigenreflex dient der relativen Anpassung der Muskelspannung gegenüber Veränderungen der Gelenkstellung.

3 Physiologie

Bei Dehnung des Muskels werden die Endigungen der Muskelspindeln gereizt. Der Reiz wird über schnelle Nervenfasern vom Typ Ia in das Rückenmark und dort monosynaptisch auf Motoneurone geleitet. Nach einer kurzen Latenzzeit führt so die Dehnung des Muskels zu einer unwillkürlichen Kontraktion.

4 Pathologie

Abschwächung oder Fehlen des Eigenreflexes sind pathologisch. Reflexe werden immer beidseitig geprüft. Eine beidseitige Steigerung der Eigenreflexe deutet auf Pyramidenbahnschädigung hin.

Die zentralen Neurone für einen Eigenreflex sind definiert. So kann man beispielsweise durch die Prüfung des Patellarsehnenreflexes die Integrität des Schaltkreises auf den Rückenmarkssegmenten L2-L4 prüfen.

5 Beispiele

siehe auch: Fremdreflex

Fachgebiete: Neurologie, Physiologie

Diese Seite wurde zuletzt am 21. Mai 2022 um 12:57 Uhr bearbeitet.

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Letzte Autoren des Artikels:

37 Wertungen (4.05 ø)

172.296 Aufrufe

Copyright ©2022 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: