Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

Digitalis

von lateinisch: digitus - Finger
Synonym: Fingerhut

1 Definition

Digitalis ist eine Pflanzengattung aus der Familie der Braunwurzgewächse. Ihre Wirkstoffe, die Digitalisglykoside werden in der Medizin zur Therapie bestimmter Herzerkrankungen eingesetzt.

Der Begriff "Digitalis" wird im klinischen Sprachgebrauch auch als Synonym für die Digitalisglykoside verwendet.

2 Arten

Die pharmazeutisch wichtigsten Arten sind der Roter Fingerhut (Digitalis purpurea), welcher zur Gewinnung von Digitoxin dient, sowie der Wollige Fingerhut (Digitalis lanata), welcher Digoxin liefert.

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Artikel wurde erstellt von:

Letzte Autoren des Artikels:

54 Wertungen (1.33 ø)

87.677 Aufrufe

Hast du eine allgemeine Frage?
Hast du eine Frage zum Inhalt?
Copyright ©2019 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: