Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

Bein

Synonyme: Pars libera membri inferioris, Membrum inferius, untere Extremität
Englisch: leg

1 Definition

Als Bein wird die freie untere Extremität bezeichnet, die in Schenkel aufgeteilt wird. Zur unteren Extremität gehört außerdem noch der Beckengürtel (Cingulum membri inferioris).

2 Gliederung

Das Bein gliedert sich in drei Hauptabschnitte:

3 Anatomie

Am Aufbau des Beins sind folgende Knochen beteiligt:

Die Knochen bilden mehrere Gelenke, darunter das Kniegelenk und das Sprunggelenk. Um das knöcherne Gerüst herum befinden sich eine Reihe von Muskeln, Sehnen, Bändern, Nerven und Blutgefäßen, die zur Ernährung und Bewegung des Beins beitragen. Die Muskeln des Beins lassen sich weiter untergliedern in

Zu den wichtigsten Leitungsbahnen zählen u.a. die Arteria femoralis, die Vena femoralis und der Nervus femoralis.

4 Funktion

Das Bein des Menschen dient neben der stabilen Stützung von Rumpf und Kopf vor allem der Fortbewegung durch Gehen bzw. Laufen. Dabei nehmen die Beine wechselnde funktionelle Rollen ein und sind mal das Standbein, mal das Spielbein.

Tags: ,

Fachgebiete: Allgemeine Anatomie

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Artikel wurde erstellt von:

Letzte Autoren des Artikels:

15 Wertungen (3.73 ø)

53.942 Aufrufe

Du hast eine Frage zum Flexikon?
Copyright ©2018 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: