Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

Aspirationspneumonie

Englisch: aspiration pneumonia

1 Definition

Unter einer Aspirationspneumonie versteht man eine Form der Pneumonie, die durch eine Aspiration von Fremdkörpern oder Flüssigkeiten (Ertrinken) ausgelöst wird.

Eine Sonderform der Aspirationspneumonie ist das Mendelson-Syndrom, bei dem die Pneumonie nach Aspiration von Magensaft auftritt.

2 Pathogenese

Eine Aspiration von Fremdkörpern ruft neben der Belüftungsstörung eine lokale Entzündungsreaktion hervor. Dadurch wird eine Superinfektion mit bakteriellen Erregern begünstigt.

Bei Magensaftaspiration, die insbesondere bei bewusstlosen Patienten, Schluckstörungen und Veränderungen des Ösophagus vorkommt, führt die Magensäure zu einem ARDS.

3 Symptomatik

Stunden nach einer Aspiration kommt es zu einer bronchialen Reaktion mit Bronchospasmus und vermehrter Sekretion. Betroffene Patienten weisen eine Dyspnoe auf, die im weiteren Verlauf zur Zyanose führen kann.

Bei der Aspiration von Magensaft stehen die ARDS-Symptomatik und der Schock im Vordergrund der Symptomatik.

4 Diagnostik

Die Diagnose kann durch die Anamnese, Symptomatik und dem speziellen klinischen Setting (Koma, Beatmung etc.) gestellt werden. Röntgenaufnahmen des Thorax zeigen mit zunehmender Dauer der Aspirationspneumonie zunehmende Infiltrate, unter Umständen auch Atelektasen.

5 Therapie

Per Bronchoskopie sollten Flüssigkeiten abgesaugt und Fremdkörper entfernt werden. Abgesaugtes Sekret sollte einer mikrobiologischen Diagnostik zugeführt werden. Noch vor Abschluss der mikrobiologischen Diagnostik ist eine kalkulierte Therapie mit Antibiotika angezeigt. Unterstüzend kann Sauerstoff über Maske oder Nasensonde gegeben werden.

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Artikel wurde erstellt von:

Letzte Autoren des Artikels:

18 Wertungen (2.83 ø)

109.992 Aufrufe

Du hast eine Frage zum Flexikon?
Copyright ©2019 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: