Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

Antiparasitikum

1 Definition

Ein Antiparasitikum ist ein Arzneistoff, der gegen einen Befall mit Endo- oder Ektoparasiten eingesetzt werden. Wirkstoffe, die gegen beide Parasitengruppen wirksam sind, nennt man auch Endektozide.

2 Beispiele

Wirkstoffe gegen Endoparasiten sind Anthelminthika (z.B. Ivermectin) und Antiprotozoika (z.B. Artemether). Als Wirkstoffe gegen Ektoparasiten werden Akarizide und Insektizide eingesetzt, welche die Gruppe der Ektoparasitika bilden. Im erweiterten Sinn gehören auch Repellentien zu den Antiparasitika.

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Artikel wurde erstellt von:

Letzte Autoren des Artikels:

1 Wertungen (3 ø)

1.527 Aufrufe

Du hast eine Frage zum Flexikon?
Copyright ©2019 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: