Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

Anamorelin

Handelsname: Adlumiz®

1 Definition

Anamorelin ist ein Arzneimittel zur Behandlung von ungewolltem Gewichtsverlust in Folge eines nicht-kleinzelligen Bronchialkarzinoms (NSCLC). Das Mittel ist derzeit (2018) nicht zugelassen.

2 Wirkmechanismus

Der Wirkstoff liegt als Hydrochlorid vor. Amorelin bindet an den Ghrelin-Rezeptor und aktiviert diesen. Dies führt zu einer Steigerung des Appetits und soll einem Gewichtsverlust entgegenwirken.

3 Indikation

Anamorelin sollte beim nicht-kleinzelligen Bronchialkarzinom zur Behandlung von Anorexie, Kachexie und unbeabsichtigter Gewichtsabnahme eingesetzt werden.

4 Zulassung

Der Ausschuss für Humanarzneimittel (CHMP) beschloss, dass der Nutzen von Anamorelin gegenüber den Risiken nicht überwiegt. Er empfahl deshalb im September 2017 die Versagung der Genehmigung für das Inverkehrbringen durch den Hersteller Helsinn Birex Pharmaceuticals Ltd.[1]

5 Quellen

  1. European Medicines Agency (EMA) Versagung der Genehmigung 15.09.2017

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Artikel wurde erstellt von:

Letzte Autoren des Artikels:

1 Wertungen (4 ø)

60 Aufrufe

Du hast eine Frage zum Flexikon?
Copyright ©2019 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: