Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

Fadenlifting

(Weitergeleitet von APTOS-Fadenlifting)

Synonyme: V-Lift, Soft-Lifting, APTOS-Fadenlifting

1 Definition

Als Fadenlifting bezeichnet man die minimal-invasive Methode zur Faltenreduktion mithilfe von selbstauflösenden Polypropylen-Fäden mit eingearbeiteten Widerhaken. Der Lifting-Effekt ergibt sich neben dem Fadenzug aus der Induktion einer Bindegewebsneubildung.

2 Hintergrund

Liftingverfahren sind Methoden der ästhetischen Chirurgie, um erschlaffte Haut zu straffen. Das Fadenlifting stellt diesbezüglich eine Alternative zur klassischen Rhytidektomie dar.

3 Verfahren

Das Fadenlifting ist eine minimal-invasive Methode zur Faltenreduktion. Dabei werden spezielle, meist selbstauflösende PDS-Fäden (Polydioxanon) unter Lokalanästhesie in Zielbereiche unter der Haut eingebracht.

Sie stimulieren einerseits eine reaktive Proliferation des Unterhautgewebes, infolgedessen das Unterhautgewebe innerhalb von Monaten neue Gewebsfibroblasten und Kollagen bildet, was eine Straffung der Haut bewirkt (Biostimulation). Andererseits wird das Gewebe durch eingearbeitete Widerhaken dezent angehoben.

Neben einem bereits sofort bzw. in den ersten Wochen sichtbaren natürlichen Lifting-Effekt wird durch den Prozess der Biostimulation ein längerfristiges Ergebnis (etwa 2-3 Jahre) erzielt. Die Fäden werden innerhalb von 6-18 Monaten vom Körper selbstständig abgebaut.

4 Indikation

Das Verfahren kann beispielsweise an folgenden Bereichen angewandt werden:

5 Kontraindikationen

6 Nebenwirkungen

7 Literatur

  • Klaus Hoffmann, Peter Altmeyer: Ästhetische und plastische Operationen in der Dermatologie. 2009. W3L-Verlag.

Diese Seite wurde zuletzt am 25. November 2020 um 19:35 Uhr bearbeitet.

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Artikel wurde erstellt von:

Letzte Autoren des Artikels:

2 Wertungen (5 ø)

30 Aufrufe

Hast du eine allgemeine Frage?
Hast du eine Frage zum Inhalt?
Copyright ©2020 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: