Vom 23. bis 31. Juli steht das Flexikon nur im Lesemodus zur Verfügung.
Bearbeiten

Summer Break

Liebe Autoren,

es ist wahr: Wir sind an den Strand gefahren und machen mal eine Pause. Deswegen steht das Flexikon vom 23. bis 31. Juli 2016 nur im Lesemodus zur Verfügung. Ab dem 01. August kann wieder mit voller Kraft geschrieben werden.

Unser Tipp: Geht auch mal schwimmen. Wir freuen uns auf jeden Fall, wenn Ihr wieder kommt!

Bis bald
Euer Flexikon-Team

Herz-Kreislauf-Stillstand

(Weitergeleitet von Asystolie)

Synonyme: Herzstillstand, Kreislaufversagen, Asystolie
Englisch: cardiac arrest

1 Definition

Als Herz-Kreislauf-Stillstand oder einfach Herzstillstand bezeichnet man ein Aussetzen der Herzfunktion, das zum Stillstand des Blutkreislaufs und damit zur Pulslosigkeit führt.

2 Konsequenzen

Bei einem Herz-Kreislauf-Stillstand zeigt das Herz keine elektrische und mechanische Aktivität mehr. Daher werden die Organe nicht mehr mit sauerstoffreichem Blut versorgt. Bereits ein relativ kurz andauernder Herz-Kreislauf-Stillstand kann zu bleibenden Organschäden führen. Besonders empfindlich auf den Sauerstoffmangel reagiert das Gehirn - der Patient wird bereits nach wenigen Sekunden bewusstlos.

3 Symptome

4 Ursachen

5 Therapie

Ein Herz-Kreislauf-Stillstand erfordert die sofortige kardiopulmonale Reanimation.

Fachgebiete: Notfallmedizin

Um diesen Artikel zu kommentieren, .

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Letzte Autoren des Artikels:

19 Wertungen (1.89 ø)
Teilen

53.430 Aufrufe

DocCheck folgen: