Das Medizinlexikon zum Medmachen

Bitte loggen Sie sich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.

Herz-Kreislauf-Stillstand

(Weitergeleitet von Asystolie)

Synonyme: Herzstillstand, Kreislaufversagen, Asystolie
Englisch: cardiac arrest

1 Definition

Als Herz-Kreislauf-Stillstand oder einfach Herzstillstand bezeichnet man ein Aussetzen der Herzfunktion, das zum Stillstand des Blutkreislaufs und damit zur Pulslosigkeit führt.

2 Konsequenzen

Bei einem Herz-Kreislauf-Stillstand zeigt das Herz keine elektrische und mechanische Aktivität mehr. Daher werden die Organe nicht mehr mit sauerstoffreichem Blut versorgt. Bereits ein relativ kurz andauernder Herz-Kreislauf-Stillstand kann zu bleibenden Organschäden führen. Besonders empfindlich auf den Sauerstoffmangel reagiert das Gehirn - der Patient wird bereits nach wenigen Sekunden bewusstlos.

3 Symptome

4 Ursachen

5 Therapie

Ein Herz-Kreislauf-Stillstand erfordert die sofortige kardiopulmonale Reanimation.

Fachgebiete: Notfallmedizin

Um diesen Artikel zu kommentieren, .

Klicken Sie hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Letzte Autoren des Artikels:

19 Wertungen (1.89 ø)
Teilen

43.872 Aufrufe

Copyright ©2015 DocCheck Medical Services GmbH
DocCheck folgen: