Das Medizinlexikon zum Medmachen

Bitte loggen Sie sich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

Arteria carotis communis

Synonyme: Karotis, Karotide, Carotide, Halsschlagader
Englisch: common carotid artery

1 Definition

Die Arteria carotis communis entspringt auf der rechten Seite aus dem Truncus brachiocephalicus, auf der linken Seite direkt aus dem Aortenbogen. Sie versorgt einen Großteil des Kopfes und des Halses mit arteriellem Blut.

2 Verlauf

Die Arteria carotis communis verläuft unter dem Musculus sternocleidomastoideus und lateral zur Trachea. An der sogenannten Karotisgabel (Bifurcatio carotidis) teilt sie sich in:

Im Regelfall gibt die Arteria carotis communis keine Äste ab.

Tags:

Fachgebiete: Kopf und Hals

Um diesen Artikel zu kommentieren, melden Sie sich bitte an.

Letzte Autoren des Artikels:

19 Wertungen (2.89 ø)
Teilen

43.928 Aufrufe

userImage

Prof. Dr. O. Michel schreibt seit dem 12.02.2004 im Flexikon, hat bereits 144 neue Artikel publiziert und 218 Artikeldetails verbessert.

Autor werden

Das Flexikon enthält bereits 41.341 Artikel - jetzt mitmachen & weitersagen!

Copyright ©2014 DocCheck Medical Services GmbH