Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

Rosseinduktion (Pferd)

1 Definition

Als Rosseinduktion bezeichnet man den frühzeitigen Abbruch der Lutealphase des Zyklus beim Pferd

2 Indikationen

In der Pferdemedizin gibt es verschiedene Gründe, die Rosse gezielt zu induzieren:

3 Durchführung

Die Lutealphase kann beim Pferd mithilfe von Prostaglandin F (PGF) abgebrochen werden. Voraussetzung dafür ist ein auf PGF ansprechender Gelbkörper. Er kann im Zuge einer gynäkologischen Untersuchung festgestellt werden.

Die Rosseinduktion mithilfe von PGF ist nur zwischen dem 6. und 14. Zyklustag erfolgreich. In diesem Zeitraum ist in den meisten Fällen eine einmalige Applikation ausreichend. Die zweimalige Anwendung im Abstand von 24 Stunden ist ebenso möglich. Da bei der Stute die endogene Luteolyse etwa ab dem 14. Tag des Zyklus beginnt, ist eine exogene Gabe von PGF ab diesem Tag wirkungslos und daher kontraindiziert. Die Dauer bis zum Rosseeintritt und zur Ovulation ist von der Größe des Follikels abhängig: Ist zum Zeitpunkt der Applikation ein großer (> 30 mm) Follikel vorhanden, können bereits 24 Stunden nach Gabe innere Rossesymptome (wie z.B. Radspeichenstruktur der Cervix uteri im Ultraschallbild) nachgewiesen werden. In diesem Fall setzt die Ovulation meist innerhalb von 48 Stunden ein. Falls zum Zeitpunkt der Applikation jedoch nur kleine Follikel auf den Ovarien vorhanden sind, ist der Zeitraum bis zum Rossebeginn deutlich länger.

4 Nebenwirkungen

Mögliche Nebenwirkungen des PGF sind vermehrtes Schwitzen, Hyperpnoe, Koliksymptome und verminderte Fruchtbarkeit. Prostaglandinanaloga hingegen weisen meist weniger Nebenwirkungen auf.

5 Literatur

  • Aurich, Christine. Reproduktionsmedizin beim Pferd. Gynäkologie - Andrologie - Geburtshilfe. 2., überarbeitete und erweiterte Auflage. Parey-Verlag, 2004.

Diese Seite wurde zuletzt am 16. Februar 2020 um 19:26 Uhr bearbeitet.

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Artikel wurde erstellt von:

Letzte Autoren des Artikels:

3 Wertungen (4.67 ø)

48 Aufrufe

Hast du eine allgemeine Frage?
Hast du eine Frage zum Inhalt?
Copyright ©2020 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: