Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

Reserveantibiotikum

(Weitergeleitet von Reserveantibiotika)

Englisch: reserve antibiotic

1 Definition

Reserveantibiotika sind spezielle Antibiotika, die nur bei Infektionen mit resistenten Erregern angewandt werden. Bei schweren Infektionen werden Sie initial als kalkulierte Antibiotikatherapie verwendet, wenn mit resistenten Erregern zu rechnen ist.

2 Anwendung

In der normalen Therapie einfacher Infektionen werden Reserveantibiotika nicht verwendet, um eine Resistenzentwicklung zu vermeiden - "the more you use it, the quicker you lose it" (je öfter Du es benutzt, desto schneller geht es verloren). Sie werden nur dann eingesetzt,

  • wenn es sich um besonders schwere Infektionen handelt und die Wirkung auch ohne Vorliegen eines Antibiogramms gesichert sein muss (z.B. Meningitis oder Endokarditis) oder
  • wenn die infektiösen Bakterien Resistenzen gegen andere Antibiotika entwickelt haben. Als Beispiel wäre hier MRSA zu nennen.

Reserveantibiotika sind keineswegs besser wirksam als Standardantibiotika. Häufig sind sie deutlich weniger wirksam oder mit mehr Nebenwirkungen behaftet (z.B. Vancomycin vs. Oxacillin). Daher ist bei sensiblen Erregern wichtig, bei Vorliegen der Antibiotika-Resistenzbestimmung die Therapie zu deeskalieren.

3 Hintergrund

Aufgrund der Zunahme multiresistener Erreger werden auch ältere Antibiotika als Reserveantibiotika wiederentdeckt, die wegen des höheren Risikos von Nebenwirkungen oder schlechter Wirksamkeit nicht (mehr) angewendet wurden. Hier ist vor allem das Colistin zu nennen.

Hallo Frau Dr. Juergensen, vielen Dank für Ihren Hinweis. Selbstverständlich können Sie den Artikel gerne selbst editieren und fehlende Informationen hinzufügen. So können auch anderen von Ihrem Input profitieren.
#2 am 30.11.2016 von Antje Göttler (Mitarbeiterin von DocCheck)
Der Artikel ist witzlos, wenn Sie die Substanzen nicht mit Namen nennen !!!

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Artikel wurde erstellt von:

Letzte Autoren des Artikels:

14 Wertungen (2.79 ø)

28.214 Aufrufe

Du hast eine Frage zum Flexikon?
Copyright ©2018 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: