Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

Kager-Dreieck

nach Hans Kager (1910-1941), deutscher Chirurg
Englisch: Kager triangle

1 Definition

Als Kager-Dreieck wird in der Radiologie ein scharf begrenztes, röntgenstrahldurchlässiges ("dunkles") Dreieck im seitlichen Röntgenbild des Sprunggelenks bezeichnet. Das anatomische Korrelat des Dreiecks ist der Kager-Fettkörper.

2 Hintergrund

Das Kager-Dreieck wird anterior durch den Musculus flexor hallucis longus und seine Sehne, posterior durch die Achillessehne und inferior durch den Calcaneus begrenzt. Das Sprunggelenk befindet sich an der anteroinferioren Ecke des Dreiecks. Posterolateral schließt es an den retrokalkanealen Schleimbeutel an.

3 Klinik

Formveränderungen oder Verschattungen des Kager-Dreiecks finden sich bei:

siehe auch: Haglund-Syndrom

Diese Seite wurde zuletzt am 29. Oktober 2021 um 14:43 Uhr bearbeitet.

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Artikel wurde erstellt von:

Letzte Autoren des Artikels:

1 Wertungen (4 ø)

49 Aufrufe

Copyright ©2021 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: