Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

Musculus flexor hallucis longus

Synonym: langer Großzehenbeuger
Englisch: flexor hallucis longus muscle

1 Definition

Der Musculus flexor hallucis longus ist ein zur Flexorengruppe der Unterschenkelmuskulatur gehörender Skelettmuskel, der zu den tiefen Wadenmuskeln zählt.

2 Verlauf

Ursprung des Musculus flexor hallucis longus sind die Hinterfläche der Fibula, die Membrana interossea cruris und das Septum intermusculare cruris posterius.

Die Sehne des Muskels ändert im Bereich der Fußwurzel ihre Verlaufsrichtung und zieht unterhalb des Sustentaculum tali in einer rinnenförmigen Vertiefung, dem Sulcus tendinis musculi flexoris hallucis longi. Schließlich setzt sie weiter anterior am Endglied der Großzehe an. Die Sehne entsendet kleine Nebensehnen zu den Endphalangen der Zehe 2-4.

Durch den lateralen Ursprung und den medialen Ansatz unterkreuzt die Sehne des Musculus flexor hallucis longus die Sehne des Musculus flexor digitorum longus, was morphologisch als Chiasma plantare bezeichnet wird.

Klicken und ziehen, um das 3D-Modell auf der Seite zu verschieben.

3 Innervation

Die Innervation des Musculus flexor hallucis longus erfolgt durch den Nervus tibialis.

4 Funktion

Durch Kontraktionen des Musculus flexor hallucis longus erfolgt eine Plantarflexion und Supination des Fußes.

Im Stehen stabilisiert der Musculus flexor hallucis longus das Längsgewölbe des knöchernen Fußes. Das Chiasma plantare hat hierbei funktionell eine hervorstechende Bedeutung.

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Artikel wurde erstellt von:

Letzte Autoren des Artikels:

20 Wertungen (3.4 ø)

55.005 Aufrufe

Du hast eine Frage zum Flexikon?
Copyright ©2019 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
Sprache:
DocCheck folgen: