Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

GK2 - Glomeruläre Krankheiten

1 Einleitung

Die folgende Auflistung enthält die im GK2 des IMPP bzw. im ICD-10 aufgeführten Krankheitsbilder der "Glomerulären Krankheiten".

2 Hinweis

Die ICD-Hauptgruppen des GK2 wurden hier weiter aufgeschlüsselt, um die dahinter stehenden, einzelnen Krankheitsbilder bzw. -bezeichnungen aufzudecken. Es wird keine Aussage darüber getroffen, welche Relevanz ihnen das IMPP jeweils zuweist.

Im Textkasten "Essentielle Lernthemen" werden jedoch häufiger vom IMPP abgefragte Themen zusammengestellt, um den Blick des Lernenden für das Wesentliche zu schärfen.

3 Krankheitsbilder

Der Systematik der ICD-10 folgend, gehen folgende Krankheitsbilder in den Gegenstandskatalog ein. Relevante Artikel aus dem Flexikon sind mit Verweisen versehen.

Die weitere Unterteilung erfolgt der Systematik des ICD-10 folgend in die Untergruppen N00-N08.

3.1 N00 Akutes nephritisches Syndrom

Die Untergruppe N00 umschreibt die Formen des akuten nephritischen Syndroms, wobei die akut glomeruläre Krankheit, die akute Glomerulonephritis, die akute Nephritis und die akute Nierenkrankheit o.n.A., werden berücksichtigt werden.

Nach ICD-10 unterscheidet man:

  • N00.0 - Akutes nephritisches Syndrom: Minimale glomeruläre Läsion
  • N00.0 - Akutes nephritisches Syndrom: Minimale glomeruläre Läsion
  • N00.1 - Akutes nephritisches Syndrom: Fokale und segmentale glomeruläre Läsionen
  • N00.2 - Akutes nephritisches Syndrom: Diffuse membranöse Glomerulonephritis
  • N00.3 - Akutes nephritisches Syndrom: Diffuse mesangioproliferative Glomerulonephritis
  • N00.4 - Akutes nephritisches Syndrom: Diffuse endokapillär-proliferative Glomerulonephritis
  • N00.5 - Akutes nephritisches Syndrom: Diffuse mesangiokapilläre Glomerulonephritis
  • N00.6 - Akutes nephritisches Syndrom: Dense-deposit-Krankheit
  • N00.7 - Akutes nephritisches Syndrom: Glomerulonephritis mit diffuser Halbmondbildung
  • N00.8 - Akutes nephritisches Syndrom: Sonstige morphologische Veränderungen
  • N00.9 - Akutes nephritisches Syndrom: Art der morphologischen Veränderung nicht näher bezeichnet

3.2 N01 Rapid-progressives nephritisches Syndrom

Die Untergruppe N01 umfasst alle Formen des rapid-progressives nephritischen Syndroms. Dabei werden auch die entsprechenden Formen bei der Glomerulonephritis, der Nephritis und der glomerulären Krankheit berücksichtigt.

Nach ICD-10 unterscheidet man:

  • N01.0 Rapid-progressives nephritisches Syndrom: Minimale glomeruläre Läsion
  • N01.1 - Rapid-progressives nephritisches Syndrom: Fokale und segmentale glomeruläre Läsionen
  • N01.2 - Rapid-progressives nephritisches Syndrom: Diffuse membranöse Glomerulonephritis
  • N01.3 - Rapid-progressives nephritisches Syndrom: Diffuse mesangioproliferative Glomerulonephritis
  • N01.4 - Rapid-progressives nephritisches Syndrom: Diffuse endokapillär-proliferative Glomerulonephritis
  • N01.5 - Rapid-progressives nephritisches Syndrom: Diffuse mesangiokapilläre Glomerulonephritis
  • N01.6 - Rapid-progressives nephritisches Syndrom: Dense-deposit-Krankheit
  • N01.7 - Rapid-progressives nephritisches Syndrom: Glomerulonephritis mit diffuser Halbmondbildung
  • N01.8 - Rapid-progressives nephritisches Syndrom: Sonstige morphologische Veränderungen
  • N01.9 - Rapid-progressives nephritisches Syndrom: Art der morphologischen Veränderung nicht näher bezeichnet

3.3 N02 Rezidivierende und persistierende Hämaturie

Die Untergruppe N02 beschreibt die rezidivierende Hämaturie, wobei die gutartige Hämaturie, sowie die durch morphologisch Veränderungen bedingte Hämaturie, mit berücksichtigt werden.

Nach ICD-10 unterscheidet man:

  • N02.0 - Rezidivierende und persistierende Hämaturie: Minimale glomeruläre Läsion
  • N02.1 - Rezidivierende und persistierende Hämaturie: Fokale und segmentale glomeruläre Läsionen
  • N02.2 - Rezidivierende und persistierende Hämaturie: Diffuse membranöse Glomerulonephritis
  • N02.3 - Rezidivierende und persistierende Hämaturie: Diffuse mesangioproliferative Glomerulonephritis
  • N02.4 - Rezidivierende und persistierende Hämaturie: Diffuse endokapillär-proliferative Glomerulonephritis
  • N02.5 - Rezidivierende und persistierende Hämaturie: Diffuse mesangiokapilläre Glomerulonephritis
  • N02.6 - Rezidivierende und persistierende Hämaturie: Dense-deposit-Krankheit
  • N02.7 - Rezidivierende und persistierende Hämaturie: Glomerulonephritis mit diffuser Halbmondbildung
  • N02.8 - Rezidivierende und persistierende Hämaturie: Sonstige morphologische Veränderungen
  • N02.9 - Rezidivierende und persistierende Hämaturie: Art der morphologischen Veränderung nicht näher bezeichnet

3.4 N03 Chronisches nephritisches Syndrom

Die Untergruppe N03 umschreibt das nephritische Syndrom, wobei die chronisch glomeruläre Krankheit, die chronische Glomerulonephritis, die Chronische Nephritis und die Chronische Nierenkrankheit o.n.A., mit berücksichtigt werden.

Nach ICD-10 unterscheidet man:

  • N03.0 - Chronisches nephritisches Syndrom: Minimale glomeruläre Läsion
  • N03.1 - Chronisches nephritisches Syndrom: Fokale und segmentale glomeruläre Läsionen
  • N03.2 - Chronisches nephritisches Syndrom: Diffuse membranöse Glomerulonephritis
  • N03.3 - Chronisches nephritisches Syndrom: Diffuse mesangioproliferative Glomerulonephritis
  • N03.4 - Chronisches nephritisches Syndrom: Diffuse endokapillär-proliferative Glomerulonephritis
  • N03.5 - Chronisches nephritisches Syndrom: Diffuse mesangiokapilläre Glomerulonephritis
  • N03.6 - Chronisches nephritisches Syndrom: Dense-deposit-Krankheit
  • N03.7 - Chronisches nephritisches Syndrom: Glomerulonephritis mit diffuser Halbmondbildung
  • N03.8 - Chronisches nephritisches Syndrom: Sonstige morphologische Veränderungen
  • N03.9 - Chronisches nephritisches Syndrom: Art der morphologischen Veränderung nicht näher bezeichnet

3.5 N04 Nephrotisches Syndrom

Die Untergruppe N04 umschreibt das nephrotische Syndrom, inklusive der angeborenen Form und der Lipoidnephrose.

Nach ICD-10 unterscheidet man:

  • N04.0 - Nephrotisches Syndrom: Minimale glomeruläre Läsion
  • N04.1 - Nephrotisches Syndrom: Fokale und segmentale glomeruläre Läsionen
  • N04.2 - Nephrotisches Syndrom: Diffuse membranöse Glomerulonephritis
  • N04.3 - Nephrotisches Syndrom: Diffuse mesangioproliferative Glomerulonephritis
  • N04.4 - Nephrotisches Syndrom: Diffuse endokapillär-proliferative Glomerulonephritis
  • N04.5 - Nephrotisches Syndrom: Diffuse mesangiokapilläre Glomerulonephritis
  • N04.6 - Nephrotisches Syndrom: Dense-deposit-Krankheit
  • N04.7 - Nephrotisches Syndrom: Glomerulonephritis mit diffuser Halbmondbildung
  • N04.8 - Nephrotisches Syndrom: Sonstige morphologische Veränderungen
  • N04.9 - Nephrotisches Syndrom: Art der morphologischen Veränderung nicht näher bezeichnet

3.6 N05 Nicht näher bezeichnetes nephritisches Syndrom

Die Untergruppe N05 beschreibt das nephritische Syndrom, welches nicht eindeutig einer Erkrankung zuzuordnen ist, inklusive der Glomerulären Krankheit o.n.A., der Glomerulonephritis o.n.A., der Nephritis o.n.A., der Nephropathie o.n.A. und der Nierenkrankheit o.n.A. mit morphologischen Veränderungen.

Nach ICD-10 unterscheidet man:

  • N05.0 - Nicht näher bezeichnetes nephritisches Syndrom: Minimale glomeruläre Läsion
  • N05.1 - Nicht näher bezeichnetes nephritisches Syndrom: Fokale und segmentale glomeruläre Läsionen
  • N05.2 - Nicht näher bezeichnetes nephritisches Syndrom: Diffuse membranöse Glomerulonephritis
  • N05.3 - Nicht näher bezeichnetes nephritisches Syndrom: Diffuse mesangioproliferative Glomerulonephritis
  • N05.4 - Nicht näher bezeichnetes nephritisches Syndrom: Diffuse endokapillär-proliferative Glomerulonephritis
  • N05.5 - Nicht näher bezeichnetes nephritisches Syndrom: Diffuse mesangiokapilläre Glomerulonephritis
  • N05.6 - Nicht näher bezeichnetes nephritisches Syndrom: Dense-deposit-Krankheit

N05.7 - Nicht näher bezeichnetes nephritisches Syndrom: Glomerulonephritis mit diffuser Halbmondbildung

  • N05.8 - Nicht näher bezeichnetes nephritisches Syndrom: Sonstige morphologische Veränderungen
  • N05.9 - Nicht näher bezeichnetes nephritisches Syndrom: Art der morphologischen Veränderung nicht näher bezeichnet

3.7 N06 Isolierte Proteinurie mit Angabe morphologischer Veränderungen

Die Untergruppe N06 befasst sich mit der Proteinurie, wobei hier die Proteinurie (isoliert) (orthostatisch) (persistierend) mit morphologischen Veränderungen ebenfalls berücksichtigt wird.

Nach ICD-10 unterscheidet man:

  • N06.0 - Isolierte Proteinurie mit Angabe morphologischer Veränderungen: Minimale glomeruläre Läsion
  • N06.1 - Isolierte Proteinurie mit Angabe morphologischer Veränderungen: Fokale und segmentale glomeruläre Läsionen
  • N06.2 - Isolierte Proteinurie mit Angabe morphologischer Veränderungen: Diffuse membranöse Glomerulonephritis
  • N06.3 - Isolierte Proteinurie mit Angabe morphologischer Veränderungen: Diffuse mesangioproliferative Glomerulonephritis
  • N06.4 - Isolierte Proteinurie mit Angabe morphologischer Veränderungen: Diffuse endokapillär-proliferative Glomerulonephritis
  • N06.5 - Isolierte Proteinurie mit Angabe morphologischer Veränderungen: Diffuse mesangiokapilläre Glomerulonephritis
  • N06.6 - Isolierte Proteinurie mit Angabe morphologischer Veränderungen: Dense-deposit-Krankheit
  • N06.7 - Isolierte Proteinurie mit Angabe morphologischer Veränderungen: Glomerulonephritis mit diffuser Halbmondbildung
  • N06.8 - Isolierte Proteinurie mit Angabe morphologischer Veränderungen: Sonstige morphologische Veränderungen
  • N06.9 - Isolierte Proteinurie mit Angabe morphologischer Veränderungen: Art der morphologischen Veränderung nicht näher bezeichnet

3.8 N07 Hereditäre Nephropathie, anderenorts nicht klassifiziert

Die Untergruppe N07 umschreibt die Formen der hereditären Nephropathie.

Nach ICD-10 unterscheidet man:

  • N07.0 - Hereditäre Nephropathie, anderenorts nicht klassifiziert: Minimale glomeruläre Läsion
  • N07.1 - Hereditäre Nephropathie, anderenorts nicht klassifiziert: Fokale und segmentale glomeruläre Läsionen
  • N07.2 - Hereditäre Nephropathie, anderenorts nicht klassifiziert: Diffuse membranöse Glomerulonephritis
  • N07.3 - Hereditäre Nephropathie, anderenorts nicht klassifiziert: Diffuse mesangioproliferative Glomerulonephritis
  • N07.4 - Hereditäre Nephropathie, anderenorts nicht klassifiziert: Diffuse endokapillär-proliferative Glomerulonephritis
  • N07.5 - Hereditäre Nephropathie, anderenorts nicht klassifiziert: Diffuse mesangiokapilläre Glomerulonephritis
  • N07.6 - Hereditäre Nephropathie, anderenorts nicht klassifiziert: Dense-deposit-Krankheit
  • N07.7 - Hereditäre Nephropathie, anderenorts nicht klassifiziert: Glomerulonephritis mit diffuser Halbmondbildung
  • N07.8 - Hereditäre Nephropathie, anderenorts nicht klassifiziert: Sonstige morphologische Veränderungen
  • N07.9 - Hereditäre Nephropathie, anderenorts nicht klassifiziert: Art der morphologischen Veränderung nicht näher bezeichnet

3.9 N08 Glomeruläre Krankheiten bei anderenorts klassifizierten Krankheiten

Die Untergruppe N08 umschreibt die Glomeruläre Krankheit. Dabei wird auch die Nephropathie bei anderenorts klassifizierten Krankheiten berücksichtigt.

Nach ICD-10 unterscheidet man:

  • N08.0 - Glomeruläre Krankheiten bei anderenorts klassifizierten infektiösen und parasitären Krankheiten
  • N08.1 - Glomeruläre Krankheiten bei Neubildungen
  • N08.2 - Glomeruläre Krankheiten bei Blutkrankheiten und Störungen mit Beteiligung des Immunsystems
  • N08.3 - Glomeruläre Krankheiten bei Diabetes mellitus
  • N08.4 - Glomeruläre Krankheiten bei sonstigen endokrinen, Ernährungs- und Stoffwechselkrankheiten
  • N08.5 - Glomeruläre Krankheiten bei Systemkrankheiten des Bindegewebes
  • N08.8 - Glomeruläre Krankheiten bei sonstigen anderenorts klassifizierten Krankheiten

siehe auch: FlexiReader: GK2 - Das Hammerexamen

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Artikel wurde erstellt von:

Letzte Autoren des Artikels:

3 Wertungen (5 ø)

16.721 Aufrufe

Du hast eine Frage zum Flexikon?
Copyright ©2018 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: