Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

Beatmungsassoziierte Lungenschädigung

Englisch: ventilator-associated lung injury

1 Definition

Unter einer beatmungsassoziierten Lungenschädigung, kurz VALI, versteht man pathologische Veränderungen des Lungenparenchyms, die durch eine maschinelle Beatmung ausgelöst werden.

2 Ursachen

Eine beatmungsassoziierte Lungenschädigung tritt vor allem bei hohem Tidalvolumen mit hohen Beatmungsdrücken oder niedrigem Tidalvolumen mit geringem oder fehlendem PEEP auf.

Tags:

Fachgebiete: Anästhesiologie

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Artikel wurde erstellt von:

1 Wertungen (4 ø)

36 Aufrufe

Hast du eine allgemeine Frage?
Hast du eine Frage zum Inhalt?
Copyright ©2020 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: