Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

Bandverletzung

Englisch: sprain, distorsion

1 Definition

Unter einer Bandverletzung versteht man die reversible oder irreversible Schädigung eines Bandes, die durch ein Trauma ausgelöst wird. Dabei können die Bandstrukturen entweder gedehnt, teilweise gerissen oder komplett gerissen sein. Als Folge treten Schmerzen und Funktionseinbußen des jeweiligen Gelenkes auf.

2 Beispiele

3 Pathogenese

Bandverletzungen entstehen in der Regel durch eine indirekte Krafteinwirkung, welche die biomechanische Belastbarkeit des Bandes überschreitet. Am häufigsten handelt es sich um eine Sportverletzung.

4 Einteilung

  • Grad I (Bänderdehnung): Hier liegt eine reversible Überdehnung der elastischen Bandstrukturen vor.
  • Grad II (Teilruptur): Es kommt zu zahlreichen Mikroverletzungen (Rupturen) im Gewebe des Bandes, die zu einer Unterbrechung der Faserkontinuität führen.
  • Grad III (Bandruptur): In diesem Fall ist das Band komplett gerissen. Die Führungsfunktion des Bandes ist aufgehoben.

5 Symptome

Bei schweren Verletzungen bildet sich ein Gelenkerguss.

6 Diagnose

7 Differentialdiagnosen

8 Therapie

8.1 Soforttherapie

  • Ruhigstellung und Entlastung der betroffenen Stelle
  • Abschwellung durch Kühlung und Antiphlogistika

8.2 Pharmakologische Therapie

8.3 Konservative Therapie

  • Grad I und Grad II: Frühfunktionelle Behandlung durch den Einsatz von Orthesen und Tapeverbände, je nach Umfang bis zu sechs Wochen.
  • Fortsetzung der antiphlogistischen Therapie.
  • Eine begleitende Physiotherapie verbessert die Behandlungsergebnisse für gewöhnlich.

8.4 Chirurgische Therapie

Bei Verletzungen von Grad III und Verletzungen, bei denen eine konservative Therapie nicht den gewünschten Erfolg gezeigt hat, ist eine chirurgische Versorgung indiziert. Zum Einsatz kommt entweder die primäre Bandnaht oder die sekundäre Bandplastik

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Artikel wurde erstellt von:

Letzte Autoren des Artikels:

4 Wertungen (4.5 ø)

3.839 Aufrufe

Du hast eine Frage zum Flexikon?
Copyright ©2019 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: