Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.

Sonografie

(Weitergeleitet von Sonographie)

Synonyme: Sonographie, "Ultraschall"
Englisch: ultrasound, sonography

1 Definition

Unter Sonografie versteht man in der Medizin die Anwendung von Ultraschall zur Untersuchung von organischem Gewebe. Das durch die Sonografie entstehende Bild nennt man Sonogramm.

Bei der Sonografie handelt es sich um eines der am häufigsten eingesetzten bildgebenden Verfahren der Medizin.

2 Grundprinzip

Die Sonografie beruht auf dem Echoprinzip. Ein gerichteter Ultraschall wird ausgesandt und von den aufeinanderfolgenden Schichten des beschallten Objektes mehr oder weniger stark reflektiert. Aus der Laufzeit des reflektierten Signals kann die Schichtstruktur des Objekts rekonstruiert werden.

Ein ähnliches Prinzip auf optischer Basis stellt die optische Kohärenztomografie (OCT), sowie das Kohärenzradar dar. Im Radiowellenbereich verwendet das Radar das Echoprinzip.

3 Darstellungsmethoden

Die Aussagekraft der Sonografie kann durch die Anwendung des Dopplereffekts erhöht werden, der z.B. bei der Farbdopplersonografie zum Einsatz kommt.

4 Darstellung

Im B-Mode, der derzeit häufigsten Anwendung des Ultraschalls, gilt folgende grobe Regel: Alles, was schwarz (dunkel) zur Darstellung kommt, ist mehr oder minder flüssig. Alles, was weiß zur Darstellung kommt, ist entweder Luft, Knochen oder sonstiger Kalk. Um die Gewebe besser differenzieren zu können, werden in der Abdominalsonografie auch spezielle Kontrastmittel eingesetzt.

Im Sonogramm beschreibt man die Darstellung der Strukturen bzw. Gewebe im Hinblick auf ihre Echogenität als:

4.1 Gut darstellbare Strukturen

Gut darstellbar sind alle flüssigen bzw. weichen und von außen zugänglichen Strukturen, z.B.:

4.2 Schlecht darstellbare Strukturen

Schlecht darstellbar sind alle lufthaltigen oder von Hartgeweben (Knochen) umgebenen bzw. verdeckten Strukturen, z.B.


modifiziert nach Wikipedia

Um diesen Artikel zu kommentieren, .

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Artikel wurde erstellt von:

Letzte Autoren des Artikels:

32 Wertungen (3.03 ø)
Teilen

168.651 Aufrufe

Du hast eine Frage zum Flexikon?
DocCheck folgen: