Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.

Candida albicans

1 Definition

Candida albicans ist ein Pilz der Gattung Candida, der zu den Hefepilzen gehört. Er ist kommt beim Menschen überwiegend als Saprophyt vor, ist aber ein fakultativer Krankheitserreger, der die so genannte Kandidose auslösen kann.

2 Morphologie

Bei Candida albicans handelt es sich um einen polymorphen Pilz, der durch Änderungen seines Phänotyps unterschiedliche Wachtsumsformen ausbildet.

3 Vorkommen

Candida albicans ist beim Menschen weit verbreitet und besiedelt häufig asymptomatisch die Haut und Schleimhäute. Schätzungen gehen davon aus, dass etwa 50-75% der Menschen den Keim tragen.

Tags:

Fachgebiete: Mykologie

Um diesen Artikel zu kommentieren, .

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Letzte Autoren des Artikels:

10 Wertungen (2.8 ø)
Teilen

39.414 Aufrufe

Du hast eine Frage zum Flexikon?
DocCheck folgen: