Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

Vena facialis

Englisch: (anterior) facial vein

1 Definition

Die Vena facialis ist eine große Sammelvene des Gesichtsbereichs.

2 Verlauf

Die Vena facialis beginnt etwa im Bereich lateral der Nasenwurzel als direkte Fortsetzung der Vena angularis. Sie liegt unter der gleichnamigen Arteria facialis, deren Verlauf sie nach kaudal und dorsal folgt. Man findet sie zunächst unter dem Musculus zygomaticus major, im weiteren Verlauf am anterioren Rand und an der Oberfläche des Musculus masseter. Danach überquert sie den Unterkiefer, um ins Trigonum submandibulare zu gelangen. Schließlich nimmt sie den vorderen Ast der Vena retromandibularis auf und mündet im Trigonum caroticum in die Vena jugularis interna.

3 Zuflüsse

Als Varietät kann manchmal die Vena lingualis (s.a. Truncus linguofacialis) oder die Vena thyroidea superior in die Vena facialis münden.

Tags: ,

Fachgebiete: Kopf und Hals

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Artikel wurde erstellt von:

Letzte Autoren des Artikels:

4 Wertungen (4.25 ø)

17.556 Aufrufe

Du hast eine Frage zum Flexikon?
Copyright ©2019 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: