Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

Nervus intermedius

Englisch: intermediate nerve, nervus intermedius, nerve of Wrisberg

1 Definition

Als Nervus intermedius werden die sensiblen, sensorischen und parasympathischen Anteile des 7. Hirnnerven (Nervus facialis) bezeichnet, die getrennt von den motorischen Fasern verlaufen.

2 Anatomie

Der Nerv wird so genannt, weil seine Fasern quasi "zwischen" dem 7. und dem 8. Hirnnerven (Nervus vestibulocochlearis) verlaufen. Er tritt aus dem Kleinhirnbrückenwinkel aus. Aus den Fasern des Nervus intermedius gehen am Ganglion geniculatum der Nervus petrosus major hervor. Erst im späteren Verlauf, aber noch vor dem Austritt aus der Schädelbasis, wird die Chorda tympani abgegeben.

Tags:

Fachgebiete: Kopf und Hals

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Letzte Autoren des Artikels:

20 Wertungen (3.25 ø)

35.202 Aufrufe

Du hast eine Frage zum Flexikon?
Copyright ©2019 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: