Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

Musculi scaleni

Synonym: Treppenmuskeln

1 Definition

Die Musculi scaleni sind drei gestaffelt angeordnete Halsmuskeln, die bei beidseitiger Kontraktion den Thorax heben und so als Atemhilfsmuskeln fungieren. Bei einseitiger Kontraktion beugen sie die Halswirbelsäule zur ipsilateralen Seite.

2 Hintergrund

Zwischen dem vorderen und dem mittleren Muskel bildet sich eine Lücke aus, die so genannte Skalenuslücke. Durch sie ziehen mit dem Plexus brachialis und der Arteria subclavia wichtige Gefäße und Nerven.

3 Nomenklatur

Die drei Skalenusmuskeln werden wie folgt bezeichnet:

4 Innervation

Die Musculi scaleni werden von vorderen Ästen der Spinalnerven C4 bis C8 innerviert.

5 Varietät

Als Varietät liegt manchmal ein akzessorischer Musculus scalenus pleuralis vor.

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Artikel wurde erstellt von:

Letzte Autoren des Artikels:

9 Wertungen (3.56 ø)

37.002 Aufrufe

Du hast eine Frage zum Flexikon?
Copyright ©2019 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: