Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

Lipogranulom

Synonyme: lipophages Granulom, Oleom, Lipidgranulom
Englisch: lipogranuloma, paraffinoma

1 Definition

Das Lipogranulom ist ein Fremdkörpergranulom mit zahlreichen Riesenzellen. Es entsteht als Folge einer resorptiven Entzündung, die durch exogene oder endogene Fette bzw. Öle oder Wachse verursacht wird.

2 Ursachen

2.1 Exogene Fette

2.2 Endogene Fette

3 Histologie

Lipogranulome sind mikroskopisch durch ein typisches Lochmuster charakterisiert, bei dem Histiozyten, Epitheloidzellen und Riesenzellen die zentral liegenden Fetttröpfchen umgeben. Diese Anordnung stellt den Versuch des Immunsystems dar, die Fremdsubstanz zu resorbieren bzw. isolieren.

Tags:

Fachgebiete: Pathologie

Diese Seite wurde zuletzt am 20. Mai 2019 um 16:06 Uhr bearbeitet.

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Artikel wurde erstellt von:

Letzte Autoren des Artikels:

1 Wertungen (5 ø)

648 Aufrufe

Hast du eine allgemeine Frage?
Hast du eine Frage zum Inhalt?
Copyright ©2020 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: