Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

Lanthancarbonat

Handelsname: Fosrenol®

1 Definition

Lanthancarbonat ist das Carbonatsalz des Lanthans. Es wird in der Medizin bei Patienten mit terminaler Niereninsuffizienz als Phosphatbinder eingesetzt.

Lanthancarbonat ist verschreibungspflichtig.

2 Indikationen

3 Darreichungsform

Kautabletten

4 Chemie

Lanthancarbonat hat die chemische Formel La2(CO3)3 · H2O

5 Wirkmechanismus

Lanthancarbonat bindet im Verdauungstrakt Phosphationen und bildet mit ihnen das unlösliche Lanthanphosphat bindet, das mit dem Stuhl ausgeschieden wird. Auf diese Weise wird die Absorption von Phosphationen aus dem Gastrointestinaltrakt gehemmt.

6 Nebenwirkungen

7 Wechselwirkungen

8 Hersteller

Shire Pharmaceuticals

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Artikel wurde erstellt von:

4 Wertungen (3 ø)

4.132 Aufrufe

Du hast eine Frage zum Flexikon?
Copyright ©2019 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: