Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

Kanüle

Synonym: Injektionsnadel, Hohlnadel
Englisch: cannula

1 Definition

Als Kanüle bezeichnet man eine Hohlnadel, die allein oder über einen Mandrin in den menschlichen Körper, vorzugsweise in Körperhöhlen oder das Gefäßsystem, eingebracht werden kann.

2 Anwendungen

Kanülen finden in der klinischen Medizin vielfältig Verwendung. Je nach Durchmesser und Beschaffenheit werden sie zum Abziehen von Flüssigkeiten oder Gasen, zur Injektion oder Infusion von Substanzen oder zur Ausstanzung von Gewebe (Biopsie) benutzt.

Daneben dienen Kanülen zum Einbringen von anderen medizinischen Instrumenten, beispielsweise von Kathetern, in den menschlichen Körper (Seldinger-Technik).

3 Einteilung

Man kann die in der Medizin verwendeten Kanülen nach mehreren Dimensionen einteilen.

3.1 ...nach Indikation

3.2 ...nach Eigenschaften

Die Eigenschaften der verwendeten Kanülen werden nach dem Einsatzgebiet ausgerichtet. Die wesentlichen Unterschiede bestehen hinsichtlich:

  • Schliff (spitz oder stumpf)
  • Durchmesser
  • Länge

Die verschiedenen Kanülengrößen werden in Gauge oder nach dem Pravaz-System angegeben und sind zur besseren Unterscheidung farbkodiert. Daneben erfolgt die Angabe des Außendurchmessers und der Länge in Charrière bzw. mm. Kurze, dünne Kanülen werden zum Beispiel vor allem zur subkutanen Injektion verwendet, lange Kanülen zur intramuskulären Injektion.

3.3 ...nach Verwendung

  • Einmalkanülen
  • Mehrfachkanülen

Bei ärztlichen Routinemaßnahmen (z.B. Blutentnahme, Injektion) werden heute in Deutschland aus hygienischen Gründen fast ausschließlich Einmalkanülen verwendet.

3.4 Weblinks

Einmalkanülen im DocCheck Shop

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Artikel wurde erstellt von:

Letzte Autoren des Artikels:

7 Wertungen (4.14 ø)

38.565 Aufrufe

Du hast eine Frage zum Flexikon?
Copyright ©2018 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: