Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

Hypophysentumor

1 Definition

Hypophysentumore sind benigne, in seltenen Fällen auch maligne Geschwülste der Hirnanhangsdrüse. Sie können endokrine Störungen hervorrufen.

2 Epidemiologie

Bei etwa 10 bis 15% der intrakraniellen Tumore handelt es sich um Hypophysentumore, davon sind weniger als 0,5% bösartig.

3 Einteilung

Unter den Hypophysentumoren lassen sich verschiedene Tumorentitäten unterscheiden:

4 Symptome

Allgemein können unabhängig der Tumorentität folgende Symptome auftreten:

Zusätzlich können - je nach Tumorentität - folgende endokrine Symptome auftreten:

Fachgebiete: Neurologie

Diese Seite wurde zuletzt am 21. Juli 2021 um 16:21 Uhr bearbeitet.

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Artikel wurde erstellt von:

Letzte Autoren des Artikels:

1 Wertungen (4 ø)

120 Aufrufe

Copyright ©2021 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: