Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

Histaminliberator

1 Definition

Bei Histaminliberatoren handelt es sich um chemisch sehr unterschiedliche, körpereigene oder -fremde Substanzen, welche die Ausschüttung von Histamin aus Histamin-produzierenden Zellen auslösen. Zu diesen Zellen gehören u.a. histaminerge Neurone im Nucleus tuberomamillaris, Mastzellen, basophile Granulozyten und Thrombozyten.

2 Substanzen

Tags:

Fachgebiete: Biochemie

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Artikel wurde erstellt von:

Letzte Autoren des Artikels:

1 Wertungen (3 ø)

998 Aufrufe

Du hast eine Frage zum Flexikon?
Copyright ©2019 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: