Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

Hepatitis-D-Virus

Synonyme: HDV, Delta-Virus, δ-Agens

1 Definition

Das Hepatitis-D-Virus oder Delta-Virus ist ein inkomplettes RNA-Virus, ein Virusoid. Es kann in Kombination mit dem Hepatitis-B-Virus eine Hepatitis D auslösen.

2 Aufbau

Das HDV ist ein Virusoid, also ein inkomplettes Virus, das aus einem einzelsträngigen RNA-Genom besteht, das wiederum mit im eigenen Genom kodierten Proteinen komplexiert ist. Die Replikation des Genoms wird durch Nutzung zellulärer Polymerasen ermöglicht.

Für Hüllproteine, die es zum Abknospen aus den infizierten Zellen benötigt, kodiert es jedoch nicht. Um weitere Zellen zu infizieren, bedarf es daher des Hüllproteins des Hepatitis-B-Virus, dem HBs-Antigen. Diese Tatsache erklärt, warum eine HDV-Infektion nur bei gleichzeitiger Hepatitis-B-Virus-Infektion möglich ist.

3 Verbreitung

Das Hepatitis-D-Virus weist wie das Hepatitis-B-Virus eine weltweite Verbreitung auf, wobei eine Häufung insbesondere in Teilen Afrikas und Asiens zu verzeichnen ist.

4 Pathogenese

Die Replikation des Hepatitis-D-Virus erfolgt ausschließlich in den Hepatozyten und nur bei gleichzeitiger Hepatitis-B-Infektion. Dabei kann eine simultane Infektion mit HDV und HBV erfolgen oder es findet eine Superinfektion mit HDV bei zugrundeliegender HBV-Infektion statt. Da eine Infektion mit zwei Virustypen vorliegt, ist das histopathologische Bild einer Leberbiopsie zumeist dramatischer als bei einer alleinigen Hepatitis-B-Infektion. Wie bei einer HBV-Infektion kommen sowohl akute als auch chronische Verläufe vor.

5 Übertragung

Die Übertragungswege sind identisch mit jenen des Hepatitis-B-Virus. Das Virus wird insbesondere durch Blut und Blutprodukte übertragen. Es ist aber auch in anderen Körperflüssigkeiten nachweisbar, u.a. in Sperma, Zervikalsekret, Tränenflüssigkeit und Muttermilch.

6 Diagnostik

Eine Infektion mit HDV lässt sich über die Detektion von HDV-spezifischen IgM-Antikörpern, des HD-Antigens und der HDV-RNA im Blut nachweisen. Ergänzend muss eine Diagnostik bezüglich einer Hepatitis B erfolgen.

Tags: ,

Fachgebiete: Virologie

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Artikel wurde erstellt von:

Letzte Autoren des Artikels:

1 Wertungen (5 ø)

3.750 Aufrufe

Du hast eine Frage zum Flexikon?
Copyright ©2019 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: