Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

Füllungsmaterial

Oops.png Oops. Das hier ist ein Articulus brevis minimus...

Klick auf "Bearbeiten", und mach daraus einen Articulus longissimus!

1 Definition

Füllungsmaterialien sind Werkstoffe, die zur Versorgung von Zahnsubstanzdefekten im Rahmen der konservierenden Zahnheilkunde eingesetzt werden, d.h. zur Herstellung von Zahnfüllungen.

2 Hintergrund

Typische Anforderungen an Füllungsmaterialien sind Biokompatibilität, zahnähnliche physikalische Eigenschaften (Abrieb, Härte, Haltbarkeit, Wärmeleitfähigkeit), gute Verarbeitbarkeit und möglichst unauffällige Integration in die natürliche Zahnsubstanz (Ästhetik).

3 Materialien

4 Haltbarkeit

Die Haltbarkeit des Füllungsmaterials hängt vom verwendeten Material und von der Größe der Zahnfüllung ab. Auch die regelmäßige Zahnpflege trägt zur Haltbarkeit der Zahnfüllung bei.[1] Näherungswerte für die Haltbarkeit verschiedener Füllungstypen sind:

5 Quellen

  1. Patienteninformation der DGZMK - Zahnärztliche Füllungsmaterialien

Fachgebiete: Zahnmedizin

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Artikel wurde erstellt von:

Letzte Autoren des Artikels:

2 Wertungen (4 ø)

492 Aufrufe

Du hast eine Frage zum Flexikon?
Copyright ©2019 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: