Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

Arteria glutea superior

(Weitergeleitet von Arteria glutealis superior)

Synonyme: Arteria glutealis superior, obere Gesäßarterie
Englisch: superior gluteal artery

1 Definition

Die Arteria glutea superior ist der größte Gefäßast der Arteria iliaca interna.

2 Verlauf

Die Arteria glutea superior ist ein relativ kurzer Gefäßabschnitt, der zwischen dem Truncus lumbosacralis und dem ersten Sakralnerven nach dorsal läuft und das Becken durch das Foramen suprapiriforme verlässt. Unmittelbar danach teilt sich die Arterie in einen oberflächlichen (Ramus superficialis) und einen tiefen Ast (Ramus profundus).

2.1 Ramus superficialis

Der oberflächliche Ast tritt an der Unterfläche des Musculus gluteus maximus in den Muskel ein und spaltet sich in ihm in zahlreiche kleinere Äste auf. Teilweise versorgen sie den Muskel, teilweise perforieren sie ihn und ernähren die Haut bzw. das Subkutangewebe über dem Os sacrum. Seine Endäste bilden Anastomosen mit der Arteria glutea inferior und der Arteria sacralis lateralis.

2.2 Ramus profundus

Der tiefe Ast liegt unter dem Musculus gluteus medius und spaltet sich schnell in zwei kleinere Äste auf. Das obere Ästchen setzt den ursprünglichen Verlauf des Gefäßes fort und folgt dem Unterrand des Musculus gluteus minimus zur Spina iliaca anterior superior, wo er mit der Arteria circumflexa ilium profunda und der Arteria circumflexa femoris lateralis anastomosiert.

Das untere Ästchen kreuzt schräg über den Musculus gluteus minimus zum Trochanter major und gibt dabei Zweige an die umgebende Muskulatur, sowie das Hüftgelenk ab. Es anastomosiert ebenfalls mit der Arteria circumflexa femoris lateralis.

3 Funktion

Die Arteria glutea superior versorgt Teile der Gesäßmuskulatur, den Musculus piriformis und den Musculus tensor fasciae latae, sowie Hautanteile der Gesäß- und Kreuzbeinregion.

Tags: ,

Fachgebiete: Untere Extremität

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Letzte Autoren des Artikels:

7 Wertungen (3.29 ø)

23.345 Aufrufe

Du hast eine Frage zum Flexikon?
Copyright ©2019 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: