Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

Truncus lumbosacralis

Synonym: Nervus furcalis

1 Definition

Der Truncus lumbosacralis ist ein Nervenast des Plexus lumbalis Er wird aus den ventralen Anteilen der Spinalnerven der Segmente L4 und L5 gebildet.

2 Anatomie

Der Truncus lumbosacralis steigt über die Linea terminalis ins kleine Becken, vereinigt sich auf der Vorderfläche des Musculus piriformis mit dem Plexus sacralis und stellt auf diese Weise eine Verbindung der beiden Plexus her.

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Letzte Autoren des Artikels:

9 Wertungen (2.78 ø)

17.448 Aufrufe

Du hast eine Frage zum Flexikon?
Copyright ©2019 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: