Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

Musculus gluteus minimus

Synonyme: Musculus glutaeus minimus, Kleiner Gesäßmuskel
Englisch: gluteus minimus muscle

1 Definition

Der Musculus gluteus minimus ist ein zur Hüftmuskulatur gehörender Skelettmuskel.

2 Verlauf

Ursprung des Musculus gluteus minimus ist die Ala ossis ilii (Os ilium) zwischen der Linea glutealis inferior und der Linea glutealis anterior.

Nach querem Verlauf setzt der Muskel lateral am Vorderrand des Trochanter major des Oberschenkelknochens (Femur) an.

Klicken und ziehen, um das 3D-Modell auf der Seite zu verschieben.

3 Innervation

Die Innervation des Musculus gluteus minimus erfolgt durch den Nervus gluteus superior.

4 Funktion

Der Musculus gluteus minimus abduziert den Oberschenkel im Hüftgelenk. Beim Gehen und Laufen stabilisiert der Musculus gluteus minimus zusammen mit dem Musculus gluteus medius das Becken und verhindert dessen Absinken zur Spielbeinseite.

Einzelne Faserzüge wirken bei der Flexion und Innenrotation des Femur, andere wiederum bei der Extension und Außenrotation des Femur mit.

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Letzte Autoren des Artikels:

24 Wertungen (4.33 ø)

57.298 Aufrufe

Du hast eine Frage zum Flexikon?
Copyright ©2019 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: