Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

Abdecktest

(Weitergeleitet von Ab- und Aufdecktest)

Synonyme: Cover Test, Cover-Test, einseitiger Abdecktest, Ab- und Aufdecktest, Cover-Uncover-Test
Englisch: cover test, cover-uncover test)

1 Definition

Der Abdecktest ist eine Untersuchungsmethode in der Augenheilkunde. Der Test dient der Diagnose des monolateralen (einseitigen) oder alternierenden (wechselseitigen) manifesten Schielens.

2 Hintergrund

Orientierend zur Untersuchung des Strabismus wird häufig der Hirschberg-Test angewendet. Dabei wird die Position des Lichtreflexbildchens, das eine Lichtquelle auf der Hornhaut erzeugt evaluiert. Physiologischerweise ist die Lage der Lichtreflexe an beiden Augen seitengleich. Ist der Reflex jedoch nicht symmetrisch, sondern verschoben, kann auf ein Schielen geschlossen werden. Der Abdecktest ist im Vergleich zum Hirschberg-Test jedoch präziser.

3 Durchführung

  1. Der Patient wird aufgefordert einen Punkt zu fixieren.
  2. Der Untersucher deckt nun zuerst das rechte Auge ab und beobachtet, ob das linke Auge eine Einstellbewegung macht.
  3. Daraufhin wird die beidseitige Fixation wieder freigegeben (Aufdecken des Auges).
  4. Nun erfolgt die Abdeckung des linken Auges und die Beobachtung des rechten Auges nach einer möglichen Einstellbewegung.

4 Befunde

Mittels des Abdecktests kann zwischen einem monolateralen (einseitigen) oder einem alternierenden (wechselseitigen) manifesten Schielen unterschieden werden:

4.1 Manifester Strabismus monolateralis

Beim einseitigen Schielen weicht immer das gleiche Auge in die Schielbewegung ab.

Beispiel: Einseitiges Außenschielen des rechten Auges

  • Eine Abdeckung des linken (führenden) Auges bewirkt eine Einstellbewegung des rechten (schielenden) Auges von außen nach innen (Auge fixiert nun). Es übernimmt die Führung.
  • Nach erneutem Aufdecken des führenden linken Auges, wandert das schielende rechte Auge erneut in die Schielstellung nach außen (d.h. Auge wandert von der Mitte nach außen). Das linke führende Auge ist wieder auf den Fixationspunt gerichtet.

4.2 Manifester Strabismus alternans

Beim alternierenden Schielen fixieren beide Augen abwechselnd.

  • Das Abdecken der rechten Seite provoziert die Fixation des linken Auges UND
  • das Abdecken der linken Seite provoziert die Fixation des rechten Auges.

5 Literatur

  • Augenheilkunde, Gerhard Lang, Thieme Verlag

Diese Seite wurde zuletzt am 19. November 2020 um 15:49 Uhr bearbeitet.

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Artikel wurde erstellt von:

0 Wertungen (0 ø)

42 Aufrufe

Hast du eine allgemeine Frage?
Hast du eine Frage zum Inhalt?
Copyright ©2020 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: