logo Einloggen
Bearbeiten
NEU: Log dich ein, um Artikel in persönlichen Favoriten-Listen zu speichern.

Zystektomie (Oralchirurgie)

Ahmed Albazaz
Student/in der Zahnmedizin
Dr. Frank Antwerpes
Dr. Frank Antwerpes
Arzt | Ärztin
Natascha van den Höfel
Natascha van den Höfel
DocCheck Team
Dr. rer. nat. Fabienne Reh
Dr. rer. nat. Fabienne Reh
DocCheck Team
Ahmed Albazaz, Dr. Frank Antwerpes + 2
image
Oops. Das hier ist ein Articulus brevis minimus.

Klick auf "Bearbeiten" und mach daraus einen Articulus longissimus!

image
Oops. Das hier ist ein Articulus brevis minimus.

Klick auf "Bearbeiten" und mach daraus einen Articulus longissimus!

Definition

Die Zystektomie ist ein Operationsverfahren aus der Oralchirurgie bzw. aus der MKG-Chirurgie zur Behandlung von Kieferzysten. Der Zystenbalg wird dabei vollständig entfernt und die Wunde dicht verschlossen. Sind die Zysten ausgedehnter, kann ein Auffüllen der Zystenhöhle mit Eigenknochen oder Knochenersatzmaterial notwendig sein.[1] Die Zystektomie kann in Kombination mit einer Wurzelspitzenresektion stattfinden.

210 Aufrufe
Geprüfte Änderung
Bearbeitet von Frank Antwerpes am 24.04.2024 Geprüft von DocCheck
Letzter Edit: 24.04.2024, 13:16