Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

Onychogrypose

(Weitergeleitet von Widdernagel)

Synonyme: Onychogryphosis, Greifer-Form, Krallennagel, Widdernagel

1 Definition

Eine Onychogrypose ist eine Nageldeformität, bei der die betroffenen Nägel stark verdicken und sich krümmen. Man nennt dies auch "Greifer-Form" oder "Krallennagel". Die Onychgrypose ist eine Form der Pachyonychie.

2 Ursachen

Eine Onychgrypose kann angeboren (Onychogryphosis congenita) oder erworben sein. Ursachen der erworbenen Form sind u.a.:

Prädisponierend sind periphere Durchblutungsstörungen (pAVK), eine chronisch venöse Insuffizienz (CVI) und Stoffwechselstörungen (Diabetes). Die Onychogrypose tritt deshalb vorwiegend bei älteren Patienten auf.

3 Therapie

Zur Behandlung schleift man den Nagel vorsichtig ab. Anschließend sollte eine sorgfältige podologische Behandlung stattfinden. In der Regel gelingt es so, den Krallennagel zu entfernen und eine Neubildung zu verhindern. In besonders hartnäckigen Fällen muss der Nagel entfernt werden, damit ein gesunder Nagel nachwachsen kann.

Fachgebiete: Dermatologie

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Artikel wurde erstellt von:

Letzte Autoren des Artikels:

4 Wertungen (4.75 ø)

15.470 Aufrufe

Hast du eine allgemeine Frage?
Hast du eine Frage zum Inhalt?
Copyright ©2019 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: