Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

Tracheitis

1 Definition

Eine Tracheitis ist eine Entzündung der Luftröhre (Trachea).

2 Einteilung

2.1 ...nach Verlauf

Die akute Tracheitis ist eine häufige Folge von Virusinfektionen der Atemwege. Dabei sind in der Regel auch andere Abschnitte befallen, z.B. die Nase (Rhinitis), der Kehlkopf (Laryngitis), oder die Bronchialschleimhaut (Bronchitis). Bei kombinierten Entzündungen spricht man dann von einer Rhinotracheitis, Laryngotracheitis oder Tracheobronchitis.

2.2 ...nach Ursache

  • infektiöse Tracheitis: durch Mikroorganismen (Viren, Bakterien) bedingt
  • allergische Tracheitis
  • chemisch-irritative Tracheitis: z.B. durch Reizgase
  • mechanisch-irritative Tracheitis: bei Intubation

2.3 ...nach Pathologie

3 Symptome

Darüber hinaus können Allgemeinsymptome bestehen.

4 Therapie

Die Therapie richtet sich nach der auslösenden Ursache. Eine bakteriell verursachte Tracheitis (z.B. durch Staphylococcus aureus) wird mit Antibiotika behandelt.

Fachgebiete: Pneumologie

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Artikel wurde erstellt von:

Letzte Autoren des Artikels:

7 Wertungen (3.29 ø)

25.169 Aufrufe

Du hast eine Frage zum Flexikon?
Copyright ©2019 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: